OEKO-TEX®

OEKO-TEX® besteht aus einem Zusammenschluss von 18 unabhängigen Forschungs- und Prüfinstituten auf dem Gebiet der Textil- und Lederökologie in Europa und Japan mit Kontaktbüros in mehr als 60 Ländern. Gemeinschaftlich sind die Partnerinstitute für die Entwicklung der Prüfmethoden und Grenzwerte verantwortlich, die den folgenden Standards zugrunde liegen:

  1. Produktlabels nach STANDARD 100 by OEKO-TEX®, MADE IN GREEN by OEKO-TEX® und LEATHER STANDARD by OEKO-TEX®,
  2. Betriebsstätten-Zertifizierung nach STeP by OEKO-TEX® (Sustainable Textile & Leather Production),
  3. Chemikalien-Zertifizierung nach ECO PASSPORT by OEKO-TEX® 
  4. Status-Report nach DETOX TO ZERO by OEKO-TEX®

Die unabhängigen OEKO-TEX® Partnerinstitute sind berechtigt, entsprechende Laborprüfungen bzw. Betriebs-Audits nach weltweit einheitlichen Richtlinien durchzuführen. Durch diese umfassenden Produkt- bzw. Prozessprüfungen sorgen sie dafür, ein Risikomanagement, Verbraucher- und Umweltschutz sowie gesetzliche Konformität sicherzustellen.

Aufgrund ihrer breit gefächerten Aktivitäten und Kernkompetenzen im Bereich Forschung und Entwicklung liefern die Partnerinstitute wichtige Impulse für Innovationen innerhalb der Textil- und Lederindustrie. Ihr akkreditiertes Prüfwesen üben die OEKO-TEX® Institute zielgruppenspezifisch und in enger Zusammenarbeit mit den Herstellern aus. So tragen sie auf allen Stufen der Wertschöpfungskette maßgeblich zur Entwicklung qualitativ hochwertiger Textil- und Lederprodukte bei.