Presseinformation

23.10.2014 | 2172-DE

Erstes Unternehmen in Indien mit STeP-Zertifikat für nachhaltige Textilproduktion ausgezeichnet

Mumbai/Zürich (IS) Der Faser- und Garnhersteller Century Rayon, eine Tochterfirma der Century Textiles & Industries Limited (flagship company B. K. Birla Group), wurde als erster Textilbetrieb in Indien mit dem STeP by OEKO-TEX® Zertifikat für nachhaltige Textilproduktion ausgezeichnet.

Jacob Kutty, Managing Director von Hohenstein India Pvt. Ltd, überreichte im Namen der OEKO-TEX® Gemeinschaft das STeP-Zertifikat an Mr. O R Chitlange, CEO von Century Rayon, und sein Team. „Mit dieser Zertifizierung beweist Century Rayon aufs Neue umfassendes Engagement in Sachen Umweltschutz, Nachhaltigkeit und sozialer Verantwortung. Zudem ist das Unternehmen nun in der Lage, die erbrachten Leistungen in diesen Bereichen auch glaubwürdig und transparent nach außen zu kommunizieren.“

In diesem Sinne ist sich Mr. O R Chitlange sicher, dass die STeP Zertifizierung einen großen Mehrwert sowohl für das Unternehmen als auch für seine Kunden darstellt: „Nachhaltigkeit ist heutzutage der Schlüssel dafür, sich als verantwortungsvoll agierendes Unternehmen global erfolgreich zu positionieren. Century Rayon setzt bereits seit mehr als zwei Jahrzehnten kontinuierlich auf nachgewiesene Qualität und Nachhaltigkeit gemäß internationaler Standards– das sind wir unseren Kunden und auch Mitarbeitern schuldig.“ So ist das Unternehmen bereits seit 1995 gemäß den Vorgaben des Qualitätsmanagementsystems ISO 9001-9008 zertifiziert, seit dem Jahr 2007 ist das Umweltmanagementsystem der ISO 14001 im Betrieb implementiert. Ebenfalls im Jahr 2007 wurde im Unternehmen die Norm OHSAS 18001 als Grundlage eines effizienten Arbeitsschutzmanagementsystems eingeführt. Diese bereits bestehenden Unternehmens-Zertifikate wurden im Rahmen der STeP-Zertifizierung des Unternehmens anerkannt und flossen in die Bewertung der einzelnen Module ein.

Für die STeP-Zertifizierung wurden zunächst alle in Bezug auf nachhaltige Produktionsbedingungen und soziale Rahmenbedingungen relevanten Unternehmensbereiche mit Hilfe eines web-basierten Assessments analysiert. Dazu gehören der Umgang mit Chemikalien und möglichen Gefahrstoffen, die anhand unterschiedlicher Kriterien messbare Umweltleistung, die Implementierung eines Umweltmanagement-Systems, die unternehmerische Verantwortung gegenüber den Mitarbeitern, ein effizientes Qualitätsmanagement sowie die Sicherheit am Arbeitsplatz. Bei der anschließenden Auditierung des Produktionsbetriebs wurden die vom Unternehmen gemachten Angaben vor Ort von den OEKO-TEX® Auditoren überprüft und in einen detaillierten Audit-Report übernommen. Auf dem ausgestellten STeP-Zertifikat ist das Ergebnis der Nachhaltigkeits-Beurteilung in Form eines anschaulichen Scorings dargestellt.

Der indische Garnhersteller Century Rayon produziert seit 1954 Viscose-Filamentgarne. Heute beliefert das Unternehmen Webereien, Strickereien sowie Stickereien, die Stoffe für den Bekleidungs- und Heimtextilbereich herstellen, und fertigt auch spezielle Garne für technische Bereiche wie beispielsweise textile Festigungsträger für die Reifenindustrie, Keilriemen, Gewebe für Schlauchleitungen oder feuerhemmende Gewebe. Mit rund 5.300 Mitarbeitern in zwei Produktionseinheiten zählt Century Rayon durch seine langjährige Erfahrung bei der umweltfreundlichen Herstellung von Garnen zu den führenden Anbietern in diesen Bereichen.

OEKO-TEX® Firma des Monats

Im Juni 2013 wurde Century Rayon herausragendes Engagement in Bezug auf höchste Produktsicherheit und nachhaltige Produktionsbedingungen als OEKO-TEX® Firma des Monats ausgewählt. Mit dieser Kampagne möchte OEKO-TEX® Firmen entlang der textilen Wertschöpfungskette ins Licht der Öffentlichkeit rücken, die sich in besonderem Maße durch ihre Innovationskraft und Produktqualität sowie ökologisches und soziales Handeln auszeichnen. Zudem wurde das Unternehmen im Rahmen des OEKO-TEX® Sustainability Awards mit dem Special Award for sustainable efforts 2013 ausgezeichnet.

www.centuryrayon.co.in

Zurück zur Übersicht