STeP by OEKO-TEX®

STeP by OEKO-TEX® steht für Sustainable Textile & Leather Production und ist ein modulares Zertifizierungssystem für Produktionsstätten der Textil- und Lederindustrie. STeP hat das Ziel, umweltfreundliche Produktionsprozesse dauerhaft umzusetzen, die Arbeitssicherheit zu verbessern und sozialverträgliche Arbeitsbedingungen in Produktionsbetrieben zu fördern. Zielgruppe der STeP-Zertifizierung sind sowohl Textil- und Lederhersteller als auch Marken und Handelsunternehmen.

 

Was sagt die Zertifizierung aus?

STeP hebt sich von anderen Zertifizierungssystemen dadurch ab, dass es nicht nur einzelne Nachhaltigkeitsaspekte berücksichtigt, sondern eine ganzheitliche Analyse und Bewertung der Produktionsbedingungen vornimmt. STeP analysiert alle wichtigen Unternehmensbereiche im Rahmen von 6 Modulen:

  1. Chemikalienmanagement
  2. Umweltleistung
  3. Umweltmanagement
  4. Soziale Verantwortung
  5. Qualitätsmanagement
  6. Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit

Ziel der STeP-Zertifizierung ist die dauerhafte Umsetzung umweltfreundlicher Produktionsprozesse, sozialer Arbeitsbedingungen und optimaler Arbeitssicherheit.

Zertifizierung für die gesamte Textil- & Leder-Produktionskette

STeP ist auf die Zertifizierung der gesamten Produktionskette im Bereich Textil und Leder ausgerichtet.

Textilhersteller aller Verarbeitungsstufen von der Faserherstellung über die Spinnerei und Weberei/Strickerei bis hin zur Veredlung und Konfektionierung können sich zertifizieren lassen. In der Lederindustrie sind sämtliche Prozesse wie Gerbung, Nachgerbung, Färbung, Fettung, Zurichtung und Konfektionierung zertifizierbar. Außerdem können Logistikzentren und Hersteller von Zubehör, Schaumstoffen und Matratzen eine Zertifizierung nach STeP beantragen.

Type of Operations

Welche Brands sind bereits dabei?

Viele Firmen nutzen die kostenlose Präsentation auf der OEKO-TEX® Website als Werbe-Plattform mit internationaler Aufmerksamkeit. Sehen Sie im Buying Guide nach, welche Brands ihre Lederartikel bereits haben zertifizieren lassen!

Zum Buying Guide

Label Check jederzeit möglich

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, den Gültigkeitsstatus der Zertifizierung über die auf dem Label eingetragene Nummer zu prüfen. Dazu geben Sie die vollständige Zertifikatsnummer auf unserer Webseite in das dafür vorgesehene Feld ein.

Zum Label Check

STeP im Überblick

Umwelt- und Chemikalienmanagement
STeP unterstützt Betriebe zielgerichtet dabei, umweltfreundliche Produktionsprozesse dauerhaft umzusetzen: vom Chemikalieneinsatz über den verantwortlichen Umgang mit Abwässern und Emissionen bis hin zur Reduzierung des CO2-Fußabdrucks.
Sicherheit
STeP empfiehlt konkrete Maßnahmen um Arbeitsbedingungen zu verbessern und stärkt den Gesundheitsschutz der Arbeiterinnen und Arbeiter in den Produktionsbetrieben.
Soziale Verantwortung
STeP fördert sozialverträgliche und faire Arbeitsbedingungen in Produktionsbetrieben. Dazu gehören sowohl die Überprüfung der Arbeitszeiten, Lohnzahlungen und Sozialversicherung als auch die Einhaltung hygienischer und medizinischer Anforderungen. Auch die Anerkennung bereits bestehender Sozialstandards ist Teil von STeP.
Effizienz
STeP trägt dazu bei, Produktionsprozesse kontinuierlich zu verbessern sowie Ressourcen effizient zu nutzen, und schafft damit die Grundlage für eine optimale Wettbewerbsposition.

Vorteile für Brands

  • Der Konsument erwartet heutzutage nicht nur gesundheitlich unbedenkliche und qualitativ hochwertige Textilien, sondern zunehmend auch eine sozialverträgliche und nachhaltige Produktion der von ihm erworbenen Artikel. STeP versetzt Sie in die Lage, Ihr nachhaltiges Engagement im Zusammenschluss mit Ihrer Lieferkette verständlich und lückenlos gegenüber dem Endverbraucher zu dokumentieren.
  • STeP bietet Ihnen die Möglichkeit, weltweit geeignete Lieferanten zu finden, die ihre Ansprüche in Bezug auf Umweltschutz und soziale Verantwortung erfüllen.
  • Sie erhalten mit dem STeP-Scoring eine umfassende Analyse und Bewertung der Produktionsabläufe des Herstellers und erfahren, in welchen Unternehmensbereichen noch weiteres Optimierungspotenzial besteht.
  • Das unabhängige Verifizierungssystem DETOX TO ZERO by OEKO-TEX® ist in STeP integriert. Somit können Sie leicht den Status im Hinblick auf die Erfüllung der Greenpeace Detox-Kampagnenziele ermitteln.
  • Das STeP-Zertifikat ist die Voraussetzung für MADE IN GREEN by OEKO-TEX®. MADE IN GREEN kennzeichnet als unabhängiges Produktlabel Textilien aus allen Stufen der Wertschöpfungskette und signalisiert dem Kunden, dass die Artikel schadstoffgeprüft sind und nachhaltig produziert wurden.
  • STeP by OEKO-TEX® erkennt verschiedene Standards und Zertifizierungen von Drittanbietern an, z.B. BSCI, FWF, SA8000, ISO, 14001, ISO 9001.

STeP-Zertifizierung jetzt beantragen

STeP unterstützt Sie zielgerichtet bei den Herausforderungen einer nachhaltigen Textilproduktion. Hier erfahren Sie, welche Voraussetzungen Ihre Zulieferer für eine STeP-Zertifizierung erfüllen müssen.

Mehr erfahren