LEATHER STANDARD by OEKO-TEX®

Der LEATHER STANDARD by OEKO-TEX® ist ein weltweit einheitliches, unabhängiges Prüf- und Zertifizierungssystem für Leder sowie für Lederartikel aller Produktionsstufen. Beispiele für zertifizierbare Artikel sind: Lederhalbfabrikate (z.B. Wet-blue, Wet-white, Crust, etc.), Fertigleder, Lederfaserwerkstoffe, konfektionierte Artikel (Bekleidung aller Art, Accessories, Lederhandschuhe, Ledertaschen, Lederbezüge u.v.m.).

Voraussetzung für die Zertifizierung von Ledermaterialien und Lederartikeln/-produkten nach dem LEATHER STANDARD by OEKO-TEX® ist, dass sämtliche Bestandteile eines Artikels den geforderten Kriterien entsprechen – neben dem Leder also beispielsweise auch textile Flächengebilde, Nähgarne, Einlagen, Drucke, Etiketten etc. sowie nicht-textiles Zubehör wie Knöpfe, Reißverschlüsse, Nieten usw.

Für die Ledermaterialien werden die Bedingungen und Kriterien des aktuell gültigen LEATHER STANDARDS by OEKO-TEX® herangezogen, für enthaltene Nicht-Lederbestandteile (z.B. textile Materialien, metallische Accessoires, etc.) werden die Bedingungen des aktuell gültigen STANDARDS 100 by OEKO-TEX® angewendet.